fbpx
Willkommen bei Curious Stories Online Shop!
Close
0176-31645019 hello@curious-stories.com
Gesunde Snacks für Kids mit Leichtigkeit

Gesunde Snacks für Kids mit Leichtigkeit

Schnelle und gesunde Snacks für Kinder zuzubereiten kann eine echte Herausforderung sein. Dazu soll es am liebsten auch noch schmecken, denn die Kids sind wie bekannt die größten Kritiker! Melanie und Anna von „Hasenbrot“ zeigen, dass es durchaus möglich ist, mit Spaß und Leichtigkeit den Kleinen Lust auf Gesundes zu machen!

Erzählt uns bitte mehr von Eurem Produkt. (Was genau macht Ihr und wie bekommt man es?)

Unsere Hasenbrot Backmischung ist die erste Backmischung ohne Industriezucker für Kinder. Statt Zucker verwenden wir Dattelsüße – das sind gemahlene, getrocknete Datteln – so schmecken die Muffins trotzdem angenehm süß. Zum Backen zuhause wird nur noch Öl, Mineralwasser und Apfelmus benötigt. Wer mag, kann die Basismischung natürlich mit Obst oder Gemüse verfeinern – je nachdem, was das Kind gerne isst.
Die Backmischung könnt Ihr online auf unserer Website bestellen. Parallel arbeiten wir daran, dass Ihr unsere Backmischung auch bald im Einzelhandel bekommen könnt.

 

Liebe Melanie, du hattest ja lange als Redakteurin für Kochbücher gearbeitet. Was hat Dich bewegt, Deinen eigenen Weg zu gehen?

Ich wollte schon immer mein eigenes Ding machen und habe wirklich schon viele Ideen durchgedacht – obwohl mir mein Job als Redakteurin echt Spaß gemacht hat. Hasenbrot war dann einfach die Idee, für die ich es wagen wollte. Denn neben der ganzen Endlich-mein-eigenes-Ding-machen-Geschichte ist für mich die Message hinter Hasenbrot wahnsinnig wichtig: Gesunde Ernährung für Kinder muss kein Stress für uns Eltern sein!

 

Und wie war Dein Weg in die Selbstständigkeit, liebe Anna?

Ich habe schon davor als freie Redakteurin gearbeitet und fand es super, meine eigene Chefin zu sein. Mit Hasenbrot ging es mir ähnlich wie Melanie: Die Idee war plötzlich da und ich hatte so ein “Wann-wenn-nicht-jetzt-Gefühl” im Bauch – da musste ich es einfach tun! Außerdem kennen wir uns jetzt schon über 20 Jahre, haben zusammen studiert, zusammen gewohnt und auch noch im selben Jahr ein Kind bekommen … da hat es sich ganz natürlich angefühlt, dass wir jetzt auch zusammen eine Firma gründen.

 

Was könnt Ihr denjenigen empfehlen, die sich noch nicht trauen, sich selbstständig zu machen, es aber gerne tun würden?

Einmal alles kräftig durchdenken – das hat uns am Anfang echt geholfen. Wir haben einfach angefangen zu recherchieren und zu planen – so hat sich Stück für Stück unsere Idee zusammengesetzt. Am Ende hatten wir ein genaues Bild, nicht mehr nur eine fixe Idee und konnten loslegen.

 

Was ist die größte Herausforderung für euch? Und was ist für euch die größte Motivation?

Unsere größte Challenge war und ist definitiv die Corona-Krise – die hat uns (wie wahrscheinlich allen) einen ziemlichen Strich durch die Rechnung gemacht und unsere Pläne durcheinandergewirbelt. Uns hier neu zu sortieren hat  definitiv einiges an Kraft gekostet.

Gleichzeitig hat uns die Krise aber auch gezeigt, was unsere größte Motivation ist: Unser eigenes Ding machen zu können und nicht (wie so viele andere Mütter) abhängig zu sein von verständnislosen Arbeitgebern, die Mütter und Frauen konsequent benachteiligen.

Was sind eure Ziele für die nächsten 5 Jahre?

Zuallererst ganz klar der Einzelhandel! Wie toll wäre es, wenn es Hasenbrot bald im Supermarkt zu kaufen gäbe? Außerdem wollen wir unser Sortiment bald erweitern – nicht nur andere Sorten, sondern auch neue Produkte sollen dazukommen.

 

Beschreibt bitte „Hasenbrot“ in 3 bis 5 Worten?

Stressfrei gesund backen – ohne Industriezucker und trotzdem lecker!

 

Wo findet man Euch/Hasenbrot?

Wir sind online unterwegs! Folgt uns doch auf Instagram oder Facebook, da bekommt Ihr alle News am schnellsten mit – bald stehen wieder Verkostungen und Workshops zum Thema “Zuckerfreie Kindernährung” an. Außerdem haben wir einen Newsletter – da gibt’s auch immer wieder eine kleine Überraschung obendrauf – anmelden lohnt sich! Unseren Shop findet ihr hier.

Findest Du das Thema gesunde Snacks für Kinder auch herausfordernd? Hast Du vielleicht eigene Tipps, wie Du es mit Deinen Kleinen organisierst? 🙂 Schreibe uns gerne einen Kommentar! Wir freuen uns riesig auf deine Meinung dazu!

 

Folgst Du uns schon auf Social Media?

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *