fbpx
 Affirmationen für Kinder

 Affirmationen für Kinder

Habt Ihr schon einmal etwas von Affirmationen gehört? Eine Affirmation ist im Grunde ein selbstbejahender Satz. Indem wir uns und unseren Kindern solche Sätze immer wieder vorsagen, werden unsere Gedanken und Gefühle und die unserer Kinder dauerhaft positiv verändert.

Affirmationen helfen, das Selbstwertgefühl zu steigern. Das fand der amerikanische Forscher Dr. Phineas Quimby, der 1802 geboren wurde, heraus. Er stellte fest, dass jeder Mensch für Affirmationen empfänglich ist – dies gilt sowohl für positive, als auch für negative Aussagen.

Laut Quimby sind sorgenvolle Gedanken auch Ursache vieler Krankheiten. Quimby war sich jedoch sicher, dass sogar der Zustand eines kranken Menschen durch die Anwendung positiver Affirmationen und starke mentale Arbeit geheilt werden können. Dies belegen mehrere Studien. Das hört sich wunderbar an – nicht wahr?

Schlimmstenfalls bewahrheiten sich aber auch Aussagen, die wir als Eltern aus Angst oder einfach aus Nichtwissen treffen. Wie oft habt Ihr schon solche Sätze gehört / ausgesprochen wie zum Beispiel: „Pass auf, Du fällst gleich! Du bist ein Tolpatsch, immer stößt Du etwas um!“ usw.

selective focus photo of young smiling girl

Bevor Ihr jetzt mit positiven Affirmationen bei Euren Kindern beginnt, solltet Ihr Euch jedoch überlegen, welchen Nutzen Ihr für und mit Euren Kindern erzielen möchtet. Wollt Ihr ihnen bei etwas bestimmten helfen oder einfach ein positives Gefühl vermitteln? Im letzteren Fall könntest Du Deinem Kind im Laufe des Tages immer wieder sagen: „Ich liebe Dich und Du bist toll”.

Wollt ihr jedoch eine Stärke Eures Kindes fördern, dann sucht eine spezielle Affirmation aus. Wenn Dein Kind zum Beispiel gut klettern kann, dann könntest Du zu ihm sagen: “Du bist mutig und kannst wunderbar klettern.“ Wichtig ist zusätzlich aber auch körperlicher Kontakt. Vergesst also nicht, Euer Kind immer wieder zu umarmen. Denn: Körperliche Berührungen bauen Stress und Ängste ab.

Wir haben für Euch unsere 10 liebsten Affirmationen zusammengestellt, die ihr Kindern mit auf den Weg geben könnt:

1. Ich bin mutig

2. Ich bin stark

3. Ich werde geliebt

4. Ich schaffe alles, was ich mir vornehme.

5. Ich bin ein guter Freund. Ich bin eine gute Freundin.  

6. Ich habe Talent in Mathe, Musik, Sport etc.

7. Ich werde beschützt.

8. Ich bin gut so wie ich bin.

9. Mein Leben ist wunderbar.

10. Ich bin einzigartig.

Probiert es einfach mal aus. Am besten verknüpfst Du die ausgewählten Sätze mit einer Routine. So kannst Du Deinem Kind zum Beispiel vor dem Einschlafen wunderbare Affirmationen ins Ohr flüstern. Wie wäre es zum Beispiel mit dieser Affirmation: „Du bist wunderbar, wir lieben Dich so wie Du bist.“

 Und falls Ihr schon Kindergarten- oder Schulkinder habt und ihnen eine Affirmation mit auf den Weg geben möchtet, dann haben wir ganz bald etwas Besonderes für Euch bzw. Eure Kids: Ab Ende März 2022 gibt es bei uns im Online Shop „Affirmations-Armbänder“ für Kinder – mit drei starken Aussagen:

Ich bin mutig! Ich bin stark – denn ich glaube an mich! Ich werde geliebt!

Und falls es Dir heute noch niemand gesagt hat:

DU bist toll und gibst jeden Tag DEIN bestes 🧡

Deine Katrin

(Mama von zwei Kindern)

Unsere Affirmations- Armbänder kannst Du ab sofort vorbestellen! Die Lieferung ist schon Ende März 🌈  

Add Comment

Consent Management Platform von Real Cookie Banner